Alles für die Forschung - Neues Projekt für "Best Ager"

Kostenloser Urlaub am Tegernsee

Urlaub in den Bergen kann wie ein Jungbrunnen wirken. Ob das auch für Menschen im Alter 65+ gilt, soll nun eine umfassende Studie herausfinden. Um „Best Ager“ zum Mitmachen zu bewegen, gibt es eine Woche kostenlosen Urlaub. Früher sagte man „ältere Herrschaften“, „Rentner“, „Pensionäre“: Seit das Marketing Menschen über 65 aber als interessante Zielgruppe entdeckt hat, gibt es eine knackige, englische Bezeichnung. „Best Agers“ sind Menschen, die trotz fortgeschrittenen Alters mit beiden Beinen im Leben stehen und aktiv sind. Zur Freude der Wirtschaft gibt es in der Gruppe durchaus viele die Geld haben und das auch gern ausgeben.

Wandern am Tegernsee kann wie ein Jungbrunnen wirken

Wandern am Tegernsee kann wie ein Jungbrunnen wirken

Nun haben sich drei Tourismus-Regionen mit vier Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen, um eine neue Studie durchzuführen. Hierbei geht es um die gesundheitsfördernde Wirkung von Bergluft und Bewegung. Im Projekt Trail for Health Nord arbeiten die drei touristischen Regionen Bad ReichenhallTennengau (Abtenau) und Tegernsee (Bad Wiessee) mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg (Institut für Ecomedicine), der Ludwig-Maximilians-Universität München (Department für Geographie), der Hochschule München (Fakultät für Tourismus) und dem Innovationsservice für Salzburg (ITG) zusammen.

Ein Jungbrunnen

Im Rahmen dieser Studie wird die von den durchführenden Instituten so genannte „Junbrunnenstudie-BERG“ durchgeführt. Hier wird untersucht, ob Bergluft und moderate Bewegung das Immunsystem der Studienteilnehmer stärken. Für diese Studie werden Teilnehmer gesucht. Um „Best Ager“ zum Mitmachen zu bewegen, gibt es eine Woche kostenlosen Urlaub unter anderem eben am Tegernsee.

Den ganzen Artikel finden Sie bei der Tegernseer Stimme.