Warum die Polizei nach mehr Notrufen verlangt

„Da entscheidet jede Sekunde“

Durchschnittlich alle vier Minuten trifft ein Notruf in der Notrufzentrale des Oberbayerischen Polizeipräsidiums ein. Deren Chef Robert Kopp will diese Zahl nun mit einer Kampagne weiter erhöhen. Und den Bürgern die Scheu vor der 110 nehmen. „Jede Sekunde entscheidet“, erklärt Robert Kopp, Chef des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd. Er hat mit einer ähnlichen Aktion in München bereits gute Erfahrungen gemacht. Jetzt will er die „Notrufoffensive 110″ auch in Oberbayern Süd umsetzen: „Leider stellen wir immer wieder fest, dass Bürger nicht die 110 anrufen“, so der Polizeipräsident, „obwohl es angebracht wäre.“

Polizeidirektor Gerhard Schusser und Polizeipräsident Robert Kopp

Polizeidirektor Gerhard Schusser und Polizeipräsident Robert Kopp

 

Die ganze Geschichte gibt es bei der Tegernseer Stimme und der Holzkirchner Stimme.